Ab sofort bewer­ben um ein Sti­pen­di­um!

1469
Bergische Uni, Campus Grifflenberg. Foto: Wikipedia / Atamari

Ab sofort kön­nen sich Stu­die­ren­de der Ber­gi­schen Uni­ver­si­tät Wup­per­tal wie­der um das Deutsch­land­sti­pen­di­um oder ein Sti­pen­di­um der Stu­di­en­stif­tung der Ber­gi­schen Uni­ver­si­tät bewer­ben.
Mit 300 Euro monat­li­ch för­dert das Deutsch­land­sti­pen­di­um begab­te Stu­die­ren­de, Stu­di­en­an­fän­ge­rin­nen und Stu­di­en­an­fän­ger. „Es erleich­tert den Sti­pen­dia­ten nicht nur die Kon­zen­tra­ti­on auf das Stu­di­um, son­dern ist auch eine aus­ge­zeich­ne­te Mög­lich­keit, Kon­tak­te zu knüp­fen zu ande­ren Stu­die­ren­den, aber auch zu Unter­neh­men“, sagt Prof. Dr. Andre­as From­mer, Pro­rek­tor für Stu­di­um und Leh­re.

Das Deutsch­land­sti­pen­di­um wird seit dem Win­ter­se­mes­ter 2011/12 ver­ge­ben und zur Hälf­te finan­ziert aus Bun­des­mit­teln, die ande­re Hälf­te kommt von pri­va­ten För­de­rern – Fir­men, Stif­tun­gen und Pri­vat­per­so­nen. 30 Insti­tu­tio­nen und Unter­neh­men sind zur­zeit als För­de­rer der Deutsch­land­sti­pen­dien an der Ber­gi­schen Uni aktiv. Sie bie­ten ihren Sti­pen­dia­ten zudem Ein­bli­cke ins spä­te­re Arbeits­le­ben und zei­gen ihnen inter­es­san­te beruf­li­che Per­spek­ti­ven auf.

Nun kön­nen sich Stu­die­ren­de der Ber­gi­schen Uni­ver­si­tät wie­der um das Deutsch­land­sti­pen­di­um bewer­ben – und zwar Stu­die­ren­de oder Stu­di­en­an­fän­ge­rin­nen und -anfän­ger, die zum Win­ter­se­mes­ter ihr Stu­di­um an der Ber­gi­schen Uni­ver­si­tät auf­neh­men. Die För­der­dau­er beläuft sich auf zwei Semes­ter. Die För­der­höchst­dau­er rich­tet sich nach der Regel­stu­di­en­zeit des jewei­li­gen Stu­di­en­gangs.

Der Sti­pen­di­en­an­trag für das Win­ter­se­mes­ter 2017/18 muss bis spä­tes­tens 7. Sep­tem­ber 2017 ein­ge­gan­gen sein.

www.stipendien.uni-wuppertal.de/deutschlandstipendium/bewerbung.html

Stu­die­ren­de kön­nen sich aber auch um ein Sti­pen­di­um der Stu­di­en­stif­tung der Ber­gi­schen Uni­ver­si­tät bewer­ben. Die Stu­di­en­stif­tung ver­gibt Sti­pen­dien nach ver­schie­de­nen Ver­ga­be­kri­te­ri­en (u. a. an Stu­die­ren­de, die min­des­tens ein Jahr regu­lär an der Ber­gi­schen Uni­ver­si­tät Wup­per­tal ein­ge­schrie­ben sind, das 35. Lebens­jahr noch nicht voll­endet haben, in einem Stu­di­en­gang noch kei­nen Abschluss erreicht haben, kei­ne ander­wei­ti­ge finan­zi­el­le För­de­rung erhal­ten).

Die Sti­pen­di­en­hö­he beträgt bis zu 300 Euro pro Monat, das Sti­pen­di­um wird für ein Stu­di­en­jahr gewährt.

Bewer­bun­gen für das Win­ter­se­mes­ter 2017/18 sind eben­falls seit heu­te und bis zum 31. Juli 2017 mög­li­ch.

www.stipendien.uni-wuppertal.de/studienstiftung-der-bergischen-universitaet.html