AGB

Die vor­lie­gen­de Erklä­rung basiert auf unse­ren Grund­sät­zen und ist die Vor­aus­set­zung für die Nut­zung unse­rer Diens­te. Mit der Nut­zung unse­rer Diens­te oder dem Zugriff auf sel­bi­ge stimmst du der jeweils aktua­li­sier­ten Fas­sung zu. Dar­über hin­aus kön­nen wir dich dazu auf­for­dern, ergän­zen­de Bedin­gun­gen zu über­prü­fen und zu akzep­tie­ren. Soll­ten die­se Bedin­gun­gen im Wider­spruch zu der vor­lie­gen­den Erklä­rung ste­hen, so gel­ten die Bedin­gun­gen im Umfang des Wider­spruchs.

Alle Infor­ma­tio­nen und Inhal­te, die von dir auf ‚Wup­per­tal total‘ gepos­tet wer­den, gehö­ren dir. Es gel­ten dabei fol­gen­de Rege­lun­gen:

  1. Für Inhal­te, die dem Schut­ze am geis­ti­gen Eigen­tum unter­lie­gen, wie Fotos und Videos, erteil­st du eine über­trag­ba­re, gebüh­ren­freie, unter­li­zen­sier­ba­re und welt­wei­te Lizenz. Dies gilt für jeg­li­che Inhal­te, die du auf oder im Zusam­men­hang mit ‚Wup­per­tal total‘ pos­test.
  2. Beden­ke, dass Inhal­te, für die du die Löschung bean­tragst, für eine ange­mes­se­ne Zeit­span­ne in Sicher­heits­ko­pi­en fort­be­stehen kön­nen.

 

Für Pri­vat­nut­zer

  1. Die Ver­brei­tung von nicht geneh­mig­ter kom­mer­zi­el­ler Kom­mu­ni­ka­ti­on, Wer­bung sowie Spam ist unter­sagt.
  2. Die Ver­wen­dung von auto­ma­ti­sier­ten Mecha­nis­men, wie Bots oder Scra­per, ist ohne aus­drück­li­che Erlaub­nis ver­bo­ten.
  3. Straf­ba­re, rechts­wid­ri­ge oder dis­kri­mi­nie­ren­de Hand­lun­gen wer­den von uns nicht gedul­det.

 

Für Wer­be­part­ner

  1. Wer­bung ist bei uns mit dem Sym­bol ‚Anzei­ge‘ gekenn­zeich­net.
  2. Es gel­ten unse­re Wer­be­kun­den­richt­li­ni­en.

 

Schut­ze der Rech­te Drit­ter

  1. Du garan­tier­st, dass die von dir gepos­te­ten Inhal­te sowie durch­ge­führ­ten Hand­lun­gen nicht die Rech­te Drit­ter ver­let­zen oder auf sons­ti­ge Wei­se gegen das Gesetz ver­sto­ßen – dies gilt ins­be­son­de­re im Hin­bli­ck auf Urhe­ber­schaft von Text- und Foto­rech­te sowie hin­sicht­li­ch jeg­li­cher Inhal­te, die Drit­te belei­di­gen, dis­kre­di­tie­ren oder dis­kri­mi­nie­ren könn­ten
  2. Jeg­li­che Inhal­te kön­nen ohne wei­te­re Rück­spra­che von uns ent­fernt wer­den, wenn wir der Auf­fas­sung sind, dass die­se gegen die vor­lie­gen­de Erklä­rung oder unse­re Richt­li­ni­en ver­sto­ßen.
  3. Soll­te es wie­der­holt zu einem Ver­stoß kom­men, so behal­ten wir uns das Recht vor, dein Benut­zer­kon­to zu sper­ren.