Alko­hol­fahrt in Solin­gen ende­te an Haus­wand

3802
Eine 26-Jährige befuhr in der Nacht zu Freitag (17.02.2017), gegen 00.15 Uhr, in Solingen die Schwertstraße und wollte nach links in die Wupperstraße abbiegen. In der Kurve verlor sie die Kontrolle über ihren Golf, fuhr über den Bordstein und touchierte eine Straßenlaterne. Anschließend schleuderte sie auf die gegenüberliegende Straßenseite und prallte dort gegen eine Hauswand. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Fahrerin fest. Daher musste sie nicht nur ihren Führerschein, sondern auch eine Blutprobe abgeben. Am Golf der Unfallfahrerin entstand Totalschaden, die Beamten schätzten den Gesamtschaden auf ca. 20.000 Euro. (cw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202 / 284 - 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell