Fami­li­en­sonn­tag im Von der Heydt-Muse­um

1151

Am Sonn­tag (23. April, 15–17 Uhr) fin­det der  ers­te Fami­li­en­sonn­tag zur aktu­el­len Samm­lungs­prä­sen­ta­ti­on „Some­thing old, some­thing new“ im Von der Heydt-Muse­um Wup­per­tal, Turm­hof 8, statt. Unter dem Mot­to „Streich­holz­dünn und kugel­rund“ ent­de­cken die gro­ßen und klei­nen Teil­neh­mer ab fünf Jah­ren Figu­ren, die streich­holz­dünn oder kugel­rund sind — unter ande­rem die Skulp­tu­ren des Künst­lers Alber­to Gia­co­met­ti. Die Teil­neh­mer erfah­ren, wie die ver­schie­de­nen Wer­ke ent­stan­den sind und schaf­fen im Ate­lier unter Anlei­tung von Lara Oswald aus Gips und Draht klei­ne Plas­ti­ken. Kos­ten:  Erwach­se­ne 10 € / Kin­der 5 €, Anmel­dung unter Tel. 0202/563‑2223 oder vdh.kunstvermittlung@stadt.wuppertal.de

Von der Heydt-Muse­um