LKW-Fah­rer auf dem Rast­platz Ohligs­er-Hei­de im Schlaf bestoh­len

2565
Mr.Exen / Shutterstock
Am 17.06.2017, gegen 07.20 Uhr, kam es zu einem Raub auf einen LKW-Fahrer auf der Raststätte Ohligser Heide an der BAB 3 in Fahrtrichtung Oberhausen. Der 50-Jährige hatte dort in seinem LKW übernachtet, als Unbekannte vermutlich ein narkotisierendes Gas in die Fahrerkabine leiteten. Die Täter entwendeten Wertgegenstände und Geld. Dann entfernten sie sich unerkannt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell