Nach­trags­mel­dung zu Unfall­flucht in Rem­scheid — Fah­rer stellt sich der Poli­zei

2131
Gestern Abend kam es zu einer Unfallflucht auf der Papenberger Straße in Remscheid. (Siehe hierzu Pressemeldung v. 16.03.2017 - Golf-Fahrer rast in Baustelle und flüchtet zu Fuß.) Der flüchtige Unfallfahrer meldete sich heute Morgen bei der Polizei und räumte ein, das Fahrzeug gefahren zu sein. Es handelt sich um den 21-jährigen Fahrzeugbesitzer, der sich in Begleitung seiner Freundin (23 Jahre) befand. Der 21-Jährige wird sich einem umfangreichen Strafverfahren stellen müssen. Das Fahrzeug war nicht zugelassen, die Kennzeichen waren gefälscht und der junge Mann besitzt keine gültige Fahrerlaubnis. (am)

Golf-Fahrer rast in Baustelle und flüchtet zu Fuß

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell