Pople­gen­de Ana­sta­cia spiel­te Sonn­tag­abend in der Uni-Hal­le.

2293
Anastacia rockte am Sonntag die Unihalle Wuppertal! Foto: Detlef Claus

Die US-ame­ri­ka­ni­sche Rock-Pop-Sän­ge­rin Ana­sta­cia spiel­te ihr ein­zi­ges NRW Kon­zert in der Uni-Hal­le in Wup­per­tal. Mit Jeans, T-Shirt, Leder­ja­cke und Son­nen­bril­le betrat Sie mit etwas Ver­spä­tung die Büh­ne. Ein gran­dio­ses Kon­zert und eine tol­le Show wel­che die 1,57 gro­ße Power­frau mit ihren bei­den Tän­ze­rin­nen Sarah und Chris­ti­na ablie­fer­te. Ener­gie­ge­la­de­ne und lang­sa­me Songs wech­sel­ten sich ab. Mit­ge­bracht hat­te sie ihre größ­ten Hits wie „Paid my dues“, „I’m out­ta love“ und „Hea­vy on my heart“.

2700 Zuschau­er stan­den von ihren Sit­zen auf und beweg­ten sich zwi­schen den engen Stuhl­rei­hen im Par­kett und auf dem ers­ten Rang. Um rich­tig abzu­ro­cken stan­den die Fans teil­wei­se  in den letz­ten Rei­hen sogar auf den Stüh­len.

Alle Bil­der vom Kon­zert gibt es hier!