RS — Rem­schei­de­rin nach Unfall im Kran­ken­haus

1464
Wuppertal (ots) - Zu einem Unfall mit einer schwerverletzten Frau kam es heute Morgen (13.04.2017), gegen 05.50 Uhr, auf der Straße Schüttendelle in Remscheid. Die 51-jährige Audi-Fahrerin bog von der Kronprinzenstraße nach links in die Schüttendelle ab. Nach Zeugenangaben hatte sie an der Ampel Grün. Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß mit einem Lkw. Der Fahrer (60 Jahre) des Iveco war auf der Schüttendelle stadteinwärts unterwegs. Bei dem Unfall zog sich die Audi-Fahrerin schwere Verletzungen zu und musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf über 30.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn teilweise gesperrt werden. Hierdurch kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell