RS-Rol­ler­fah­rer ange­fah­ren

1451
Wuppertal (ots) - Ein 42-jähriger Autofahrer wollte gestern (11.01.2017), gegen 17.00 Uhr, auf der Nordstraße in Remscheid vom Fahrbahnrand anfahren und wenden. Dabei übersah er einen Roller-Fahrer (57 Jahre) und es kam zum Zusammenstoß. Der Rollerfahrer verletzte sich leicht. Er konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Da der 42-Jährige alkoholisiert war, musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell