RS Zwei­mal Alko­hol am Steu­er — zwei­mal Unfall — zwei­mal Füh­rer­schein weg

1087
Wuppertal (ots) -

Gegen 19.30 Uhr verlor gestern Abend (18.04.2017) ein 53-Jähriger in Remscheid - Lüttringhausen auf der Lindenallee, kurz nach der Gertenbachstraße die Kontrolle über seinen BMW und prallte frontal in eine Infotafel. Nachdem er von einem nahegelegen Geschäft aus die Polizei verständigt hatte, setzte der Mann seine Fahrt fort. Die Polizeibeamten konnten ihn an seiner Wohnanschrift antreffen. Da sie beim Fahrer Alkoholgeruch bemerkten, musste der 53-Jährige neben seinem Führerschein auch eine Blutprobe abgeben. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. (cw)

Ein 30-Jähriger war gegen 20.20 Uhr mit seinem Golf auf der Morsbachtalstraße unterwegs, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug riss einen Metallzaun nieder und prallte gegen eine Hausfassade. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer fest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, seinen Führerschein stellten die Polizisten sicher. Durch den Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 10.000 Euro. (cw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202 / 284 - 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell