SG — Zwei­fach ver­such­ter Raub

2049
Wuppertal (ots) - Am heutigen Morgen (16.04.2017),zwischen 06:20 - 06:40 Uhr, forderte ein ca. 20jähriger Südländer zunächst von einem Taxifahrer auf der Focher Straße die Herausgabe des Bargeldes. Dort hatte er sich von außen durchs geöffnete Fahrerfenster gebeugt und den Fahrer gewürgt. Der Fahrer konnte sich aus dem Griff befreien und der Täter flüchtete. Rund 20 Minuten später nahm der gleich beschriebene Täter eine 45jährige Frau auf dem Gehweg der Friedrich-Ebert-Straße in Höhe Haus 96 in einen Würgegriff und forderte ebenfalls Bargeld. Die Frau fiel zu Boden und trat erfolgreich nach dem Täter, welcher dann ohne Beute in Richtung Poststraße flüchtet. Trotz eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter bis dato nicht ermittelt werden. Er wird wie folgt beschrieben:

- Südländer - ca. 20 Jahre - 180 cm groß - gebräunter Teint - tiefe Stimme - auffällig schwarze Augenbrauen / schwarze Haare - blaue Steppjacke - blaue Jeans - Kapuzenpullover.

Zeugen werden gebeten ihre Feststellungen der Polizei unter 0202 / 28480 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Leitstelle Telefon: 0202 / 284 - 0

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell