Unser sozia­les Jahr 2017 — Deut­sche Bank Wup­per­tal enga­giert sich

53736
Ralf Ehser zusammen mit Ingo Ottmann (v.l.) - Geschäftsleitung Deutsche Bank Wuppertal

+++Ein­sen­de­frist abge­lau­fen+++

Ihr wollt Wup­per­tal und Umge­bung mit loka­lem Ein­satz nach vor­ne brin­gen oder enga­giert Euch schon seit Jah­ren für ein bestimm­tes Pro­jekt? Ihr macht Euch für die gute Sache stark und habt Ide­en zur För­de­rung unse­res gesell­schaft­li­chen Zusam­men­hal­tes? Jetzt bekommt Ihr Unter­stüt­zung.

Die Deut­sche Bank Wup­per­tal hat die Akti­on “Unser sozia­les Jahr — Wup­per­tal enga­giert sich” gestar­tet. Alle Wup­per­ta­le­rIn­nen kön­nen sich aktiv betei­li­gen. “Wir suchen Monat für Monat ab sofort ein sozia­les Pro­jekt im Ber­gi­schen Land mit einem beson­de­ren Schwer­punkt. Wir set­zen dabei ganz auf die akti­ve Mit­wir­kung und Vor­schlä­ge von Men­schen aus der Regi­on”, so Ingo Ott­mann, Mit­glied der Geschäfts­lei­tung Wup­per­tal.

Geför­dert wer­den sozia­le Pro­jek­te, die das gemein­schaft­li­che Mit­ein­an­der in der Regi­on vor­an­brin­gen. Auch Pro­jek­te, die noch nicht begon­nen haben, kön­nen im Rah­men der Initia­ti­ve zur För­de­rung vor­ge­schla­gen wer­den. Dar­über hin­aus kön­nen Pro­jek­te ange­sto­ßen wer­den, in die Ihr nicht direkt invol­viert seid.

Das Beson­de­re: Die Mit­ar­bei­ter der Deut­schen Bank im Ber­gi­schen Land unter­stüt­zen Euch aktiv bei der Umset­zung Eurer Pro­jek­te. Sie packen selbst mit an, denn oft sind nicht nur finan­zi­el­le Mit­tel, son­dern hel­fen­de Hän­de nötig, um gemein­sam etwas zu bewe­gen. Finan­zi­el­le Hil­fe wird dabei natür­li­ch nicht aus­ge­schlos­sen.

Inter­es­se geweckt? Jetzt Pro­jekt­vor­schlag ein­rei­chen.

Pro­jekt­vor­schlä­ge kön­nen bis zum 7. April 2017 [hier] ein­ge­reicht wer­den. Natür­li­ch kön­nen nicht alle Pro­jek­te ange­nom­men wer­den, des­we­gen wäh­len die Mit­ar­bei­te­rIn­nen der Deut­schen Bank aus allen Vor­schlä­gen jeweils ein monat­li­ches Pro­jekt aus und stel­len es der brei­ten Öffent­lich­keit vor. Ingo Ott­mann betont: “Gesell­schaft­li­ches Enga­ge­ment ist ein wich­ti­ger Bestand­teil der Unter­neh­mens­kul­tur der Deut­schen Bank. Uns geht es dar­um das Zusam­men­le­ben in unse­rer Gesell­schaft aktiv mit­zu­ge­stal­ten. Daher freu­en wir uns nun auf vie­le span­nen­de Vor­schlä­ge aus dem gan­zen Ber­gi­schen Land.”


Deut­sche Bank Wup­per­tal
Fried­rich-Ebert-Stra­ße 1–11,
42103 Wup­per­tal

Öff­nungs­zei­ten
Filia­le, 09:00 — 18:00 Uhr
SB-Bereich, 00:00 — 23:59 Uhr