W — Taxi-Fah­rer über­fal­len

1256
Wuppertal (ots) - In der Nacht zum Ostersonntag (16.04.2017) wurde gegen 00.00 Uhr ein Taxi-Fahrer am Goetheplatz in Wuppertal überfallen. Der 34-Jährige transportierte einen Kunden von Haan nach Elberfeld und anschließend weiter Richtung Sonnborn zum Goetheplatz. Dort angekommen zog der Mann plötzlich eine Waffe und forderte von dem Fahrer Geld. Nachdem er die Beute erhalten hatte, flüchtete der Räuber in Richtung Kaiserstraße. Er war Anfang bis Mitte Vierzig, sehr hager und hatte helle Haare. Bekleidet war der Täter mit einer Lederjacke und einer grauen Stoffhose. Mit dem Taxi-Fahrer sprach er türkisch. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell